Jobangebot

IT Sicherheitsarchitekt (m/w/d) - 10694

Die TASC GmbH bietet seit über 25 Jahren professionelle Projektarbeit und seriöse Zeitarbeit im Bereich der Informations-Technologie an. Als renommierter Personaldienstleister unterstützen wir unsere namhaften Kunden deutschlandweit bei der Besetzung offener Positionen.

Nutzen Sie unser umfangreiches Netzwerk für Ihren Erfolg, und bewerben Sie sich noch heute bei uns!

Für unseren Kunden in Frankfurt am Main suchen wir Sie als...

IT Sicherheitsarchitekt (m/w/d)

Ihre Tätigkeiten:

- Aufgaben im Design der Systemarchitektur und technischen Umsetzung:
- Identifikation und Dokumentation und Umsetzung erforderlicher IT-Security Anforderungen an die Systeme
- Entwicklung einer robusten Systemarchitektur mit Anbindung an die relevanten Umsysteme, mit besonderem Fokus auf SIEM
- Konzeption eines Betriebsmodells für die interne Netzwerküberwachung inkl. Rollen und Berechtigungskonzept und Überwachungsprozesse im SOC
- Analyse der bestehenden End-Point-Securitylösungen und Abscicherungsmaßnahmen für Backend-systeme auf OS-Level und Entwicklung eines Konzeptes für einen Zielausbau in mehreren Stufen
- Übernahme der Verantwortung als Teilprojektleiter für die Zielerreichung der in dem Teilprojekt zu-gewiesenen Aufgaben und Ergebnistypen
- Aktives Monitoring und proaktive Steuerung von Risiken, Problemen und Abhängigkeiten
- Erste hierarchische Eskalationsinstanz für die Arbeitspakete im Teilprojekt
- Einführungsbegleitung bei Übergabe in die Linie inkl. Schulung und Know-How-Transfer

Unsere Anforderungen:

- Mind. 10 Jahre Berufserfahrung mit konzeptionellen Aufgaben im Information- & IT-
Security-Umfeld, im Schwerpunkt mit der Implementierung von zentralen IT-Securitykomponenten (bspw. IDS/IPS, Next-Gen. Firewalls) oder Absicherung von Serversystemen auf OS-Ebene mite Boardmitteln und 3rd Party-Produkten (Sendpoint-Securitylösungen).
- Erfahrung im IT-Security-Umfeld bei deutschen Banken oder Finanzdienstleis-tern oder vergleichbar reguliertem Umfeld
- Gute Kenntnisse in Konzeption von IT-Security-Governance-Funktionen/Prozessen und deren
Implementierung
- Gute Kenntnisse in Projektmanagement
- Zertifizierung nach aktuellen IT-Security Level CISSP oder vergleichbar wünschenswert
- Gute Kenntnisse in MS Office und MS Visio
- Yara Rules (sowohl sandboxing als in the wild) wünschenswert
- Gute Kenntnisse Stix (besonders in intervendor Verbindungen) wünschenswert
- Mangagement, Qualifizierung und Priorisierung von IOCs und sowie security Usecases wünschenswert
- Produktkenntnisse in der Execution Forensic, Netzwerkanalyse und Verhaltensanalyse von Vorteil
- Verhaltensanalyse Netzwerk (IPS/XPS) wünschenswert
- Tiefere Kenntnisse über Endpoint Security (Technoligien Maßnahmen: u.a. pattern, Heuristik und Verhaltensanalyse)
- Campaing Detection (SOC, SIEM, IOC priorisieren und bauen von Use-Cases bzw. Playbooks) sowie Erfahrung in Automatisierungen wünschenswert
- Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift



Ihre Vorteile:

- Tarifgebundene Verträge (BAP/iGZ)
- Übertarifliche Vergütung und attraktive Sozialleistungen
- Gestaffelter Urlaubsanspruch von min. 24 Tagen/Jahr (je nach Betriebszugehörigkeit)
- Betreuung durch feste Ansprechpartner
- Prämienprogramm „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“
- Unterstützung bei Weiterbildungen

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen über unser JOBPORTAL unter tasc.de. Auch wenn Sie nicht alle Anforderungen erfüllen, lohnt sich eine Bewerbung. Gegebenenfalls können fehlende Qualifikationen vorab geschult oder im Einsatz erarbeitet werden.

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Stellendetails

Rolle:
Security Architect (m/w/d)

Start:
ab sofort

voraussichtliches Ende:
31.12.2019 (optional länger)

Intensität:
40h/Woche

Einsatzort:
Frankfurt am Main

interne ID:
10694

Vertragsart:
Festanstellung ODER Projektvertrag


Kontakt

D D
d.d@tasc.de

TASC GmbH
D-90411 Nürnberg
Tel: +49 911/52129-0
Fax: +49 911/52985-43
Web: tasc.de

 
Jetzt bewerben
Stelle teilen: